Baška Voda

Bačka voda ist eins von den attraktivsten touristischen Bestimmungsorten in der Makarska Riviera.

Es ist bekannt für seine langen Kiessand-Strände und kristallklares Meer. Circa zehn Kilometer nordwestlich von der Stadt Makarska entfernt, die ein kulturelles, wirtschaftliches und touristisches Zentrum im Herzen von Dalmatien, am Fuße des mächtigen Biokovo darstellt. Dieser Ort wo sich das Mediterrane- und Gebirsklima treffen was den Besuchern dieses Gebietes eine besondere Stimmung verleiht. Die gut vernetzte Verkehrsinfrastruktur und die Kreuzung verschiedener Wege ermöglicht allen Gästen Zugänglichkeit durch Festland, Luft oder Meer und für jene die die Landschaft erforschen wollen ergeben sich viele Möglichkeiten. Selbstständig oder organisiert seitens eines Reisebüros bietet sich die Möglichkeit für eintägige Ausflüge nach Šibenik, Trogir, Split und Dubrovnik (dakmatische Städte) zu machen und die Krka Wasserfälle zu besuchen, eins von vielen Kroatischen Nationalparks. Ebenso werden Bootausflüge auf die Inseln Brač, Hvar, Korčula, Mljet und das Weltberühmte Marijansko svetište – Međugorje organisiert.

Die Stadt Makarska bietet seinen Gästen die Möglichkeit sie besser kennen zu lernen durch Spaziergänge in der Altstadt. Die aus der unterhalb des Gebirges Biokovo entstandene Stadt, vom Dorf Makra, das noch im Jahre 533. erwähnt wird , trägt den heutigen Namen aus den 16. Jahrhundert. Das Malakološki Museum des Franziskaner Klosters in Makarska bietet mit seiner attraktiven Ausstellung von Schnecken und Muscheln gehört zu den berühmtesten Kollektionen dieser Art.

Telefon

+385 51 241 970

MON-FRE: 09:00-17:00

Adresse

Bana Jelačića 16,
51260 Crikvenica